Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Über 30 Jahre Gospelchor Varel

Eine lange Zeit für einen Gospelchor, der sich von Beginn an auf die Fahnen schrieb, ein a-cappella-Chor zu sein. Viele Menschen haben in den vergangenen Jahren dem Chor angehört, viele haben uns ein Stück des Weges begleitet und durch ihre Stimmen bereichert. Viele hat der Gospelchor Varel auch zusammengebracht, sei es durch die Musik oder durch gemeinsame Ziele und Erlebnisse. Gerne blicken wir auf die vielen Teilnahmen an Kirchentagen seit 1989 zurück, die uns immer besonders viel Freude gemacht haben. Dabei haben wir auch den einen oder anderen Chor kennen gelernt, mit dem wir bis heute freundschaftlich verbunden sind, wie z.B. den Gospel- und Spiritualchor Lüneburg oder Gospel Train aus Gars am Inn.
Unsere Konzerte in der Region oder auch in weiter Ferne sind auch für die Sängerinnen und Sänger im Chor immer wieder große Erlebnisse, die einem viel abverlangen, einem aber auch viel schenken. Wichtig ist dabei der Zusammenhalt untereinander, dasselbe Ziel zu verfolgen und sich gemeinsam über Erfolge zu freuen.
Neben vielen anderen, die hier nicht alle aufgezählt werden können, gibt es Konzerte, die einem in besonders guter Erinnerung bleiben, wie z.B. die regelmäßigen Konzerte in Burhave und Delmenhorst
und natürlich in unserer heimischen Schlosskirche in Varel. Die große Zahl der Zuhörer, die im Anschluss an die Konzerte ihre Begeisterung ausdrücken, ist ein sehr schönes Erlebnis, das die Arbeit der Chormitglieder reichlich belohnt.
Wir treffen uns jeden Mittwoch um 20 Uhr in der Auferstehungskirche an der Oldenburger Straße in Varel, in den Wintermonaten proben wir im St. Michael-Gemeindehaus in Obenstrohe. Besonders über männliche Verstärkung würden wir uns sehr freuen.
Gemeinsam gehen wir die Aufgaben an, die nun vor uns liegen. Unser wichtigstes Ziel aber ist die musikalische Verkündigung der frohen Botschaft von Jesus Christus.